Simulators - Eyes

Auf dem zwei­ten Kurz­spie­ler des Trios um Ex-Accor­dion Cri­mes Front­mann Bryon Par­ker und Joy Sub­trac­tion Drum­mer Brian Polk wech­selt sich wie gehabt old­schoo­li­ger Indie­rock, der etwas an die kürz­lich auf­ge­lös­ten Her­metic erin­nert, mit kraft­vol­lem, leicht Math-Infi­zier­tem Touch&Go-Style Nois­rock ab, in dem auch Par­kers alte Band noch etwas nach­klingt.


Ähnlicher Lärm:
Turbo Light­ning – Fas­ter Than Light Aus den Scher­ben der alten Noi­sero­cker Mae Shi her­vor­ge­ge­gan­gen sind Turbo Light­ning aus Los Ange­les. Auf ihrer kürz­lich erschie­ne­nen ers­ten EP "Fas­ter than Light" über­zeu­gen sie mit einer etwa zehn Jahre ver­spä­tet wir­ken­den Art von Indie Rock, die man so unver­wäs­sert schon län­ger nicht mehr gehör...
Baby­sit­ter – Baby­sit­ter Baby­sit­ter waren mit bis­her durch ihre Split 7" mit Hag Face geläu­fig. Es stellt sich her­aus, dass sie auch auf Alb­um­länge über­zeu­gen. Auf der Platte las­sen sich grob zwei Betriebs­modi erken­nen. Einer davon ist leicht angspsych­ter Garage Rock á la Woo­len Men und ein biss­chen Thee Oh Sees, der an...
So Stres­sed – Please Let Me Know Das dritte Album von So Stres­sed aus Sacra­mento knüpft naht­los ener­gi­schen Noi­se­rock der letz­ten Platte an. Der kommt immer dann am bes­ten, wenn er ein gewis­ses Maß an Chaos zulässt. Please Let Me Know by So Stres­sed Please Let Me Know by So Stres­sed Please Let Me Know by So Stres­sed Ple...