Plaque Marks - Plaque Marks

Zwei mal recht kon­ven­tio­nel­len aber abso­lut soli­den Noi­se­rock gibt’s auf der ers­ten Sin­gle die­ser Band aus Phil­adel­phia, bei der unter ande­rem Mit­glie­der von Cree­poid, Ecsta­tic Vision und Fight Amp mit­mi­schen.


Ähnlicher Lärm:
Hit Bar­gain – Hit Bar­gain Schö­nes Zeug aus Los Ange­les irgendwo zwi­schen druck­vol­lem Noi­se­rock und Post­punk/-core. Hit Bar­gain by Hit Bar­gain Hit Bar­gain by Hit Bar­gain Hit Bar­gain by Hit Bar­gain
Smi­ling – Maw Eine selt­same EP hat die Band aus Seat­tle da raus­ge­hauen. Die Platte beginnt mit dis­so­nan­tem Noise und Post­punk, feu­ert dann ein paar kurze Hard­core-Sal­ven ab und endet in etwa wie­der da, wo sie begon­nen hat. "MAW" by SMILING "MAW" by SMILING "MAW" by SMILING ...
Shit City – Sword City Schön bra­chia­ler Noise Rock aus Phil­adel­phia, der durch sei­nen weit­ge­hen­den Hang zur tota­len Melo­die­ver­wei­ge­rung eine expe­ri­men­tell-no-wavige Note ver­passt bekommt. Die fünf Songs die­ser EP stam­men aus einer Live­ses­sion für das freie Radio WKDU. Sword City - WKDU by Shit City Sword City - WK...