Street Eaters - The Envoy

Das Punk­duo aus Ber­ke­ley ist zurück mit ihrem drit­ten Album und einem geschärf­tem Sinn für hoch­ef­fi­zi­ente Riffs, die sie hier mal wie­der sou­ve­rän aus dem Ärmel schüt­teln als wär nix dabei. Über­haupt haben die sich Street Eaters irgend­wie ihre eigene kleine Nische geschaf­fen mit ihrem recht eigen­wil­li­gen Mix aus (Post-)Punk, ton­nen­weise Fuzz und einem klei­nen Sprit­zer Stoner-Gedöns.




Ähnlicher Lärm:
Gol­den Peli­cans – Gol­den Peli­cans Gara­gen­punk aus Orlando, des­sen Her­kunft ich jetzt mal eher irgendwo in Aus­tra­lien ver­mu­tet hätte. Erin­nert doch stark an die Obits, als wenn jene ihrem Fabile für besag­ten Aus­sie-Pro­to­punk á la Saints und diver­ses ande­res 77er-Zeugs etwas freie­ren lauf gelas­sen hät­ten. Das lutscht nicht, das tr...
Dest­ruc­tion Unit – Nega­tive Feed­back Resis­tor Neues Album der Psych-/Space­punk-Band aus Phoe­nix, Ari­zona. Wie­der auf Sac­red Bones erschie­nen und wie­der die zu erwar­tende Wucht. Kom­pro­miss­los wie eh und je, ist das wohl auch ihre kom­pak­teste Ver­öf­fent­li­chung bis­her. Durch­ge­hend gran­dios.
Neu­trals – Demo Schö­ner Schrammel-(post-)Punk auf die­sem Demo eines Trios aus Oak­land, der mich äußerst posi­tiv an die bri­ti­schen Kol­le­gen The Sub­ur­ban Homes erin­nert. Pro­mo­tio­nal Cas­sette (offi­cial demo of sum­mer 2016) by neu­trals Pro­mo­tio­nal Cas­sette (offi­cial demo of sum­mer 2016) by neu­trals Pro­mo­tion...