Columns - In Loving Hues

Auf sei­ner Debüt-EP über­zeugt die­ses Trio aus Santa Rosa, Kali­for­nien von Anfang bis Ende mit einer bis zum Anschlag ange­piss­ten, kon­se­quent grim­mi­gen Vision von Post­punk.



Ähnlicher Lärm:
Hea­lers – Time Is A Vul­ture That Is Always Cir­cling Per­fekt ist ein Wort, das ich nicht oft in den Mund nehme, aber diese Platte einer Band aus Oak­land ist da ver­dammt nah dran. Viel­sei­ti­ger Post-/Go­th­punk in Voll­endung, mit viel Wumms und Ohr­wurm­po­ten­zial. Erin­nert manch­mal etwas an Die! Die! Die! und ähn­lich gela­gerte Bands, genauso oft aber au...
Indus­trial Priest Over­coats – Gone.Nativity Indus­trial Priest Over­coats ist ein Solo­pro­jekt von einem Typen aus Van­cou­ver. Dises Album besticht mit schrä­gem, äußerst spa­ßi­gem Fuzz-/Ga­rage-/Post­punk. GONE.NATIVITY by INDUSTRIAL PRIEST OVERCOATS GONE.NATIVITY by INDUSTRIAL PRIEST OVERCOATS GONE.NATIVITY by INDUSTRIAL PRIEST OVERCOATS ...
Rear­ran­ged Face – Arcane Free Drag Eine kom­pakte Kof­fe­in­spritze aus Post- und Gara­ge­punk ist die­ses Mini­al­bum von Rear­ran­ged Face aus Los Ange­les. Hat hin und wie­der was von Ura­nium Club, Rea­lity Group, aktu­el­len Teen­an­ger und auch eine vage Ahnung von Devo ist mit am Start. Arcane Free Drag by Rear­ran­ged Face Arcane Free Dra...