Treehouse - Centre of Their World

Auf diese Band aus dem tas­ma­ni­schen Hobart hab ich schon län­ger ein Auge gerich­tet. Der ein­zige Grund, dass die Typen hier bis­her noch nicht vor­ka­men ist die Ent­schei­dung des Labels, den letz­ten bei­den Alben und EPs keine digi­tale Ver­öf­fent­li­chung zu geben. Das neue Mini­al­bum der Band ist nun erst­mals bei den ein­schlä­gi­gen Down­load­tan­ken zu bekom­men und dar­auf kommt ihr relax­ter, irgend­wie aus der Zeit gefal­le­ner Indie­rock äußerst reif rüber. Ihr wohl­tem­pe­rier­tes Spiel mit Melo­die und Dis­so­nanz erstrahlt hier in vol­lem Glanz und die neuen Songs zeu­gen von aus­ge­zeich­ne­tem Song­wri­ting-Hand­werk.




Ähnlicher Lärm:
Seeds Of Doubt - SOD's Law Schön relax­ten Indierock/​JanglePop mit einem aus­ge­präg­ten Gara­ge­pop-Vibe gibt's auf dem aktu­el­len Album die­ser lon­do­ner Band zu hören. SOD'S LAW by Seeds of Doubt SOD'S LAW by Seeds of Doubt SOD'S LAW by Seeds of Doubt
Happy Diving - Elec­tric Soul Unity Offi­zi­ell erscheint es erst am 19. August, das neue Album der Band aus Oak­land. Digi­tal aber schon bei Band­camp zu bekom­men. Und das ist eine uner­war­tete Wucht gewor­den. Sowohl melo­di­scher als auch lär­men­der Indie­rock vom feins­ten mit durch­weg erst­klas­si­gem Song­ma­te­rial. Das hat den Drive und de…
Lost Rockets - Lost Rockets Lost Rockets kom­men aus Auck­land, Neu­see­land und auf ihrem ers­ten Lang­spie­ler gibt es aus­ge­spro­chen melo­di­schen Post­core/-punk mit einer herbst­lich-melan­cho­li­schen Geschmacks­note zu hören. Lost Rockets by Lost Rockets Lost Rockets by Lost Rockets Lost Rockets by Lost Rockets