Perdidos - La gente esta madita

Kom­pro­miss­los vor­wärts dre­schen­des, simp­les Post- und Fuzz­punk-Gedöns von hoher Inten­si­tät gibt’s auf dem Debüt-Tape die­ser Krach­ka­pelle aus Dal­las zu hören.



Ähnlicher Lärm:
Bum­mer – Steal The Night Mehr als nur viel­ver­spre­chen­der Kurz­spie­ler einer mehr als nur viel­ver­spre­chen­den Band aus Mont­real. Klang­lich durch­aus in der nähe ihrer Lands­leute Japan­dro­ids und P.S. I Love You zu ver­or­ten, aber auch eine gewisse nähe zu Hüs­ker Dü und diver­sen mitt­neun­zi­ger Emo Bands kann man ihnen nicht abspr...
Amyl And The Snif­fers – Big Attrac­tion Der zweite EP der Band aus Mel­bourne bringt schö­nen Gara­ge­punk mit aus­ge­präg­ter 77er Kante zu Gehör. Big Attrac­tion by Amyl and the Snif­fers Big Attrac­tion by Amyl and the Snif­fers Big Attrac­tion by Amyl and the Snif­fers Big Attrac­tion by Amyl and the Snif­fers
Soup­cans – Para­site Brain Ihr letzt­jäh­ri­ges Album Good Fee­lings war eine der bes­ten erbar­mungs­lo­sen Noise-Atta­cken in einem an erbar­mungs­lo­sen Noi­se­at­ta­cken nicht allzu armen Jahr. Jetzt legt die Band aus Toronto noch­mal eine EP nach. Die Marsch­rich­tung bleibt die glei­che, gara­gi­ger Noi­se­punk für Men­schen mit erle­se­nem Ges...