Wall - Untitled

Nach einer viel­ver­spre­chen­den EP im letz­ten Jahr ist jetzt das Debüt­al­bum der New Yor­ker auf Wharf Cat Records erschie­nen. Es ist lei­der auch ihr letz­tes, denn die Band hat sich inzwi­schen auf­ge­löst. Hier bekommt man ihren sprö­den Post­punk zum ers­ten mal mit ordent­li­chen Pro­duk­ti­ons­wer­ten zu hören. Der gibt sich hier eini­ger­ma­ßen wand­lungs­fä­hig, oszil­liert zwi­schen kraft­vol­len, mini­ma­lis­ti­schen Groo­ves und tris­ten, schlep­pen­den Momen­ten. Außer­dem las­sen sie gele­gent­lich, wie etwa in Char­med Life, auch Ein­flüsse aus der alten New Yor­ker Pro­to­punk-Tra­di­tion durch­schei­nen.




Das kom­plette Album gibt's bei DIY Mag zu hören.


Ähnlicher Lärm:
Stone Wit­ches - Machine Effi­ci­ent Star­kes Zeug zwi­schen Post- und Gara­ge­punk, das einer drei­köp­fi­gen Mensch­ma­schine aud dem aus­tra­li­schen Gold Coast ent­springt. Das hat in den etwas strai­gh­ter rocken­den Momen­ten etwas von Pow! oder S.B.F., noch stär­ker erin­nert es mich aber an die fies mecha­ni­schen Groo­ves aktu­el­le­rer Useless E…
Sheppar­ton Air­plane - Almurta Bei die­ser Band aus Mel­bourne mischen unter ande­rem Leute von The Peep Temple mit. Ihr zwei­tes Album beginnt in etwa so als träfe ein Bob Mould-Gitar­ren­föhn (aber mehr Sugar als Dü) auf aktu­elle Bands der Indie­rock-meets-Post­punk Schule á la Goto­beds oder Par­do­ner. Im wei­te­ren Ver­lauf kann man z…
Es - Object Rela­ti­ons 12" Hüb­scher Post-/Syn­th­punk auf der Debüt-EP von Es aus Lon­don. Es sind hier unter ande­rem (ehe­ma­lige?) Mit­glie­der von Prime­time und Gloss Rejec­tion am Werk. Object Rela­ti­ons 12" by Es Object Rela­ti­ons 12" by Es