Crisis Man - Crisis Man

In die­ser kali­for­ni­schen Band fin­den sich Mit­glie­der von Bands zusam­men, von denen so einige in der Ver­gan­gen­heit schon mal auf 12XU auf­ge­taucht sind. Unter ande­rem wären da Acry­lics, Public Eye, Vio­lent Change und Cere­mony zu nen­nen. Ihr Debüt-Tape hält, was diese Beset­zung ver­spricht und weiß mit aus­ge­spro­chen gars­ti­gem Gara­ge­punk zu gefal­len.



Ähnlicher Lärm:
Whip­per – Shit Love 7″ Aus­tra­li­sche Gara­ge­bands wis­sen bekann­ter­weise ja wie man Ärsche tritt. Und diese 7" von Whip­per aus Mel­bourne tut genau das auf ganz for­mi­da­ble Weise. Drei mal strai­gh­ter, abge­han­ge­ner Gara­ge­punk, der Freunde des Gen­res in wahre Ver­zü­ckung ver­setzt. Shit Love 7" by Whip­per
Royal Hea­da­che – High End­lich ist es da, das zweite Album der groß­ar­ti­gen Soul-infi­zier­ten Gara­gen­combo aus Syd­ney. Klingt nicht viel anders als das starke Debüt, aber sowohl das Song­wri­ting als auch die Pro­duk­tion haben einen neuen Fein­schliff abbe­kom­men. Die Songs neh­men sich jetzt manch­mal auch etwas zurück und si...
Ska­te­gang – Freya Police Schnör­kel­lo­ser und super­ein­gän­gi­ger Garagenpunk/​Powerpop aus Paris. Sie­ben unmit­tel­bare Hits mit ganz viel 77er Melo­die­se­lig­keit und ein paar Bird­man-esken Hooks im Gepäck. Freya Police EP by Ska­te­gang Freya Police EP by Ska­te­gang Freya Police EP by Ska­te­gang