Christian Fitness - Slap Bass Hunks

Album Num­mer vier der ima­gi­nä­ren Band um Future Of The Left- und Ex-McLusky-Front­mann Andy Fal­k­ous über­rascht mit einer von die­sem Pro­jekt bis­her unge­hör­ten Kon­sis­tenz. Auf lyri­scher Ebene agiert Herr Fal­k­ous natür­lich Scharf­zün­gig wie eh und je, das Br****- und das Tr***-Wort haben dies­mal deut­li­che Spu­ren hin­ter­las­sen. Und zur Musik… Was sich auf der letz­ten Platte schon andeu­tete wird hier wahr gemacht: Das ist eine gera­dezu funky Ange­le­gen­heit gewor­den. Aber die­ser Funk hat ordent­lich Sand im Getriebe, knarzt und knirscht ganz gefähr­lich. Und bevor diese vom Rost zusam­men gehal­tene Maschi­ne­rie end­gül­tig ihrer eige­nen Unwucht nach­ge­ben könnte, löst sich das Teil in einen Hol­ly­wood-taug­li­chen Feu­er­ball auf. Jepp, auf den Mann ist ein­fach Ver­lass.




Ähnlicher Lärm:
Zebra Hunt - In Phra­ses Ich weiß ja nicht wie's bei euch ist, aber hier am west­li­chen Rand des Ruhr­potts ist es gerade ver­dammt warm. Die bewährte Coping­stra­te­gie besteht darin, man­gels eines Bal­kons mög­lichst regungs­los am offe­nen Fens­ter in der eige­nen Suppe zu vege­tie­ren, alle Glie­der so weit es geht im Raum ver­teit…
Drahla - Third Arti­cle Auch auf dem Kurz­spie­ler Num­mer drei der For­ma­tion aus Leeds kommt ihre Mischung aus Post Punk, Noise und Indie­rock aus­ge­spro­chen sou­ve­rän und tritt­si­cher rüber. Mehr als auf den Vor­gän­gern kom­men hier sehr deut­li­che Anklänge an 80er Sonic Youth zum Vor­schein. Third Arti­cle EP by Drahla Thir…
Teard­rop Fac­tory - Thrash In The Heart Faux Discx gilt ja schon län­ger als eine der zuver­läs­sigs­ten Talent­schmie­den für schrä­gen und unan­ge­pass­ten, jedoch auch melo­disch-zugäng­li­chen Indie­rock aus UK. Jetzt brin­gen sie mit den ers­ten Lang­spie­ler die­ser Band aus Brigh­ton mal wie­der einen ziem­li­chen Ham­mer von einer Platte unters Volk.…