Hound - Outlaw

Unge­wa­sche­nes Punk-Zeugs mit Noi­se­rock- und Post­core-Nach­bren­ner auf die­sem Tape einer Band aus New Orleans.



Ähnlicher Lärm:
Con­stant Lovers – Expe­ri­ence Fee­lings Ok, das ist es also. Das zweite Album der Noi­sero­cker aus Seat­tle, deren Erst­ling ich hier zuletzt ja schon mal im Pro­gramm hatte. Und was hat sich groß ver­än­dert? Nun, ich würde sagen, dass der auf dem Debüt noch eher latente Dischord-Ein­schlag hier viel stär­ker zur Gel­tung kommt; der Post­core tr...
S.H.I.T. – Fee­ding Time 7″ Eine ohne Rück­sicht auf Ver­luste vor­wärts stür­mende Atta­cke ist diese wun­der­bar rot­zige Scheibe von S.H.I.T. aus Toronto. Die Platte klingt auch exakt nach die­sem Ort. Mit ihrer Mischung aus Hard­core- und Gara­gen­punk könnte man sie ein wenig mit Soup­cans ver­glei­chen, aber ohne deren Nois­rock-Ein...
Beast Fiend – In The Darkness 2.0 Dass diese ziem­lich schräge bis gewöh­nungs­be­dürf­tige Punk­ka­pelle aus San Fran­cisco zu mei­nen aktu­el­len Favo­ri­ten gehört, habt ihr sicher schon bemerkt. Vor gerau­mer Zeit erschien da mal so 'ne EP namens In The Darkness, die bei mir irgend­wie gar nicht so zün­den wollte wie die zahl­rei­chen ander...