Frostitudes - Citrus

Zur Abwechs­lung hier mal seit lan­gem wie­der eine Band aus mei­nem nähe­ren Umfeld. Frosti­tu­des kom­men aus Essen und haben zuletzt ihr Debüt­al­bum ver­öf­fent­licht. Dar­auf gibt’s stim­mi­gen Gara­ge­punk der eher tra­di­tio­nel­len Mach­art und mit einem äußerst zurück­ge­lehn­ten Vibe zu hören, dem sie gele­gent­lich auch mal einen gewis­sen psy­che­de­li­schen Fak­tor ver­pas­sen.




Ähnlicher Lärm:
Quit­ter – Quit­ter 7″ Arsch­tre­tend schrä­ger Garage-/Syn­th­punk irgendwo zwi­schen Aus­mu­te­ants und Strange Attrac­tor. Quit­ter 7" by Quit­ter Quit­ter 7" by Quit­ter Quit­ter 7" by Quit­ter
WOD – I’m gonna tell ever­yone we slept toge­ther, even if we ... Auf dem Tape die­ser Band aus Mel­bourne gibt's unge­wa­sche­nen, blue­si­gen Gara­gen­punk mit ordent­lich viel Drive und die­ser gewis­sen Scheiß­egal-Atti­tüde, die aus­tra­li­sche Bands ja irgend­wie beson­ders gut drauf haben, ver­edelt durch einen lethar­gisch aber pene­trant rum­pö­beln­den und -brab­beln­den Front...
White Dog – 452A Auf der ers­ten EP die­ses Punktrios aus Syd­ney regiert eine unhei­lige Drei­ei­nig­keit aus Gara­ge­punk, Hard­core und Noi­se­rock. 452A by WHITE DOG 452A by WHITE DOG