H. Grimace - Self Architect

Auf H. Gri­mace aus Lon­don wurde ich zum ers­ten mal 2013 auf­merk­sam, als sie sich ein Split-Tape mit Joey Fourr teil­ten. Es folg­ten ein paar Kurz­spie­ler, die mich nicht so recht zu über­zeu­gen wuss­ten. Das klang alles noch sehr nach einer Band auf der Suche nach einer eige­nen Stimme. Die haben sie mit ihrem neuen Album defi­ni­tiv gefun­den. Die Platte über­zeugt durch­weg mit einer stim­mungs­vol­len Mischung aus atmo­sphä­ri­schem, auf Spar­flamme vor sich hin köcheln­dem Post­punk und alt­mo­di­schem Indie­rock mit einer stel­len­weise leicht Sonic Youth-mäßi­gen Grat­wan­de­rung zwi­schen Har­mo­nie und Dis­so­nanz.




Ähnlicher Lärm:
Chris­tian Fit­ness – This Taco Is Not Cor­rect Future Of The Lef­t/Ex-Mclusky Front­mann Andrew Fal­k­ous hat mal wie­der einen neuen Lang­spie­ler sei­ner ima­gi­nä­ren Band Chris­tian Fit­ness raus, wie gewohnt zum äußerst fai­ren Preis bei Band­camp zu bekom­men. Auch musi­ka­lisch hat sich hier nicht viel gedreht, wer sein bis­he­ri­ges Solo­werk oder seine a...
Fai­led Sta­tes – Demo Diese New Yor­ker Band beschert Post­punk der trei­ben­den und schnör­kel­lo­sen Mach­art mit gele­gent­li­chen Spu­ren von Wipers, einer gan­zen Fami­li­en­pa­ckung Fuzz und leicht gara­gi­gen Unter­tö­nen. Demo by Fai­led Sta­tes Demo by Fai­led Sta­tes
No Sis­ter – No Sis­ter Aus­ge­zeich­ne­ter Post­punk aus Mel­bourne. Auf ihrem Debüt­al­bum prä­sen­tie­ren No Sis­ter eine öfter mal auf Spar­flamme köchelnde Mischung aus kan­ti­gen Groo­ves und noi­selas­ti­gem, dis­so­nan­tem Gitar­ren­ge­klim­per á la frühe Sonic Youth. No Sis­ter by No Sis­ter No Sis­ter by No Sis­ter No Sis­ter by No Si...