Catalogue - 力夕囗グ

Ein "Demo" also. Von einer Band, die bereits eine EP und ein Album ver­öf­fent­licht hat. Die­ser Krem­pel wurde ursprüng­lich als CD auf ihrer letzt­jäh­ri­gen Japan-Tour ver­kauft. Dar­auf erzeugt das Trio aus Mar­seille schön groo­ven­den, mini­ma­lis­ti­schen Post­punk mit leich­tem Noise-Fak­tor, vor­an­ge­trie­ben von unbe­irrt vor­wärts plu­ckern­den Beats aus der Kon­serve.




Ähnlicher Lärm:
Volar Records Com­pi­la­ti­ons Volar Records haben gleich drei inter­es­sante Com­pi­la­ti­ons im Pro­gramm. Die bei­den Comps "Strange Muta­ti­ons" Vol. 1+2 ver­sam­meln eini­ger der auf dem Label aus San Diego erschie­ne­nen 7"s in digi­ta­ler Form. "6x2x12" ent­hält dann sechs wei­tere exklu­sive Tracks, unter ande­rem diese uner­war­tet geile Cov…
Flesh World - The Wild Ani­mals In My Life Flesh World sind aus San Fran­cisco und spie­len eine ange­nehm exzen­tri­sche Art von Indie­rock, die leichte Post­punk­ein­flüsse mit ganz viel melan­cho­li­schem C86-Schram­mel­pop ver­bin­det. The Wild Ani­mals In My Life LP (LUNGS-064) by FLESH WORLD The Wild Ani­mals In My Life LP (LUNGS-064) by FLESH W…
Man­ne­quin Pussy - Gypsy Per­vert Lass uns mal über Muschis reden. Mumu-Core ist schwer ange­sagt letz­ter Zeit. Da gab es zum Bei­spiel einen Mus­chi­auf­stand, des­sen Prot­ago­nis­tin­nen für ein kei­nes Ständ­chen an einem unge­wohn­ten Ort in den Knast gin­gen. Eine andere ihrer Art behaup­tete spä­ter von sich, ein gar per­fek­tes Mie­ze­kätzch…