Becky & The Politicians - Options

Aus der Zeit gefal­le­ner Synth-/Art­punk auf die­ser EP von Becky & The Poli­ti­ci­ans aus Port­land, der immer auch mit einem Auge auf die Tanz­flä­che schielt.




Ähnlicher Lärm:
DeadShred – Thousand Yard Sta­ring Com­pe­ti­tion Schon wie­der was aus Bris­bane, unter ande­rem sind dies­mal Mit­glie­der von Slug Guts und Thigh Mas­ter mit von der Par­tie. Halb­wegs düs­te­rer aber doch schön vor sich hin groo­ven­der Post­punk, der sich wohl einige Schei­ben von PiL und Gang Of Four abge­schnit­ten hat, trotz­dem eigen­stän­dig wirkt. &&#;...
Some Men – Some Men Some Men sind ein Trio aus Lon­don in der kana­di­schen Pro­vinz Onta­rio. Das Zeug auf die­ser EP ist eine recht selt­same Mischung aus Slud­ge­punk, Noi­se­rock, Post­punk und Emo­core-Melo­dien. Und kaum hat man sich daran gewöhnt, kom­men sie mit einer Salve Blast­beats um die um die Ecke. Ange­nehm unbe­rech...
Vul­ga­ri­ans – Almost-Instinct, Almost True Post­pun­ki­gen Indie- und Alter­na­tive Rock der ten­den­zi­ell eher popu­lä­ren, ein­gän­gi­gen Mach­art (aber in gut!) gibt's auf die­sem Kurz­spie­ler der Band aus Hull, Eng­land zu hören.