Mary Bell - Mary Bell

Mary Bell sind drei Riot Grrrlz aus Paris und ein Kerl, der darf auch mit­spie­len. Das Debüt­al­bum der Band macht ganz vor­züg­li­chen Lärm in Form von schnör­kel­los arsch­tre­ten­dem Punk­rock mit erhöh­tem Fuzz­fak­tor.




Ähnlicher Lärm:
Stal­led Minds – Stal­led Minds Tol­les Punk­zeugs aus Paris. Stal­led Minds spie­len eine power­pop­pige Vari­ante davon, die an eine beschleu­nigte Ver­sion der letz­ten The Est­ran­ged-Platte erin­nert, gele­gent­lich um einen gewis­sen Wipers-meets-Bird­man-Vibe ergänzt. Stal­led Minds by Stal­led Minds Stal­led Minds by Stal­led Minds ...
TV Crime – Hoo­li­gans 7″ TV Crime aus Not­ting­ham bezau­bern auf ihrer Debüt-7" mit zwei schnör­kel­lo­sen, melo­di­schen Punk­hym­nen der latent gara­gi­gen Art. Hoo­li­gans by TV Crime
Cas­per Skulls – King Of Gold 7″ In psy­che­de­li­sche Dro­nes getränk­ter Stoner-/Psych­punk aus Toronto. King Of Gold 7" by Cas­per Skulls