Rank / Xerox - M.y.t.h. / Mass Transit

Die Post­pun­ker aus San Fran­cisco haben nach einer lan­gen Funk­stille gleich zwei aktu­elle Ver­öf­fent­li­chun­gen auf dem ber­li­ner Label Adagio830 am Start.
Die neue 12″ EP M.y.t.h. ent­hält vier neue Songs, die sich teil­weise etwas zugäng­li­cher geben aus auf den älte­ren Plat­ten, in ande­ren Momen­ten aber immer noch schön sta­che­lig daher­kom­men.
Das Tape Mass Tran­sit hin­ge­gen ent­hält Songs, die ursprüng­lich mal 2009 auf einer ver­grif­fe­nen 7″ und einem Split Tape mit Grass Widow erschie­nen sind.




Ähnlicher Lärm:
Gad Whip – Post Inter­net Blues Die expe­ri­men­telle Post­punk-For­ma­tion irgendwo aus Eng­land ist an die­ser Stelle ja schon mit der einen oder ande­ren EP auf­ge­schla­gen. Mit ihrem aktu­el­len Lang­spie­ler hie­ven Gad Whip ihren eigen­wil­li­gen Sound aber auf ein ganz ande­res Level, ver­wirk­li­chen zuneh­mend das den frü­he­ren Ver­öf­fent­lich...
Spray Paint – Feel The Clamps /​​ Bogans and Hoons 7″ Da pass ich mal einen Moment nicht auf und schon haben die Noi­sero­cker aus Aus­tin wie­der zwei neue Ver­öf­fent­li­chun­gen raus, beide auf dem sonst ja eher Garage-affi­nen Label Goner Records. Naja passt schon, sind Spray Paint ja auch eher im pun­ki­gen Rand­be­reich des Noise-Spek­trums zu ver­or­ten. W...
Hea­lers – Time Is A Vul­ture That Is Always Cir­cling Per­fekt ist ein Wort, das ich nicht oft in den Mund nehme, aber diese Platte einer Band aus Oak­land ist da ver­dammt nah dran. Viel­sei­ti­ger Post-/Go­th­punk in Voll­endung, mit viel Wumms und Ohr­wurm­po­ten­zial. Erin­nert manch­mal etwas an Die! Die! Die! und ähn­lich gela­gerte Bands, genauso oft aber au...