Submarines - Oh Well

Auf der Debüt-EP von Sub­ma­ri­nes aus Lon­don ent­fal­tet sich melo­di­scher Indie­rock, der deut­lich nach einem Flash­back in die post-Strokes-Nul­ler­jahre klingt.


Ähnlicher Lärm:
Bull­nettle – Bull­nettle Bull­nettle aus Urbana, Illi­nois sind die neue Band von Annie Saun­ders, ihres Zei­chens ehe­ma­lige Front­frau von This Is My Fist. Zwar immer noch sehr strai­gh­ter und melo­di­scher Punk­rock, geben sich die Songs auf die­ser Platte aber ein gan­zes Stück grim­mi­ger und ange­piss­ter, gele­gent­lich auch disso...
Wrong Body – BIG Her­vor­ra­gen­des Debüt­al­bum der Bostoner. Das ist m.E. eine der aus­ge­reif­tes­ten Ver­öf­fent­li­chun­gen aus die­sem Genre-Umfeld seit län­ge­rem. Zen­trum des gan­zen ist ganz klar der Sound der Disch­or­d­ma­fia Mitte bis Ende der 90er, ins­be­son­dere Blu­e­tip schei­nen hier sehr stark durch. Aber auch der grad­li­nig...
Turbo Light­ning – Fas­ter Than Light Aus den Scher­ben der alten Noi­sero­cker Mae Shi her­vor­ge­ge­gan­gen sind Turbo Light­ning aus Los Ange­les. Auf ihrer kürz­lich erschie­ne­nen ers­ten EP "Fas­ter than Light" über­zeu­gen sie mit einer etwa zehn Jahre ver­spä­tet wir­ken­den Art von Indie Rock, die man so unver­wäs­sert schon län­ger nicht mehr gehör...