Rata Negra - Oído Absoluto

Strai­gh­ter Punk­rock aus Madrid. Irgend­wie kam mir der Gesang auf die­ser Platte sofort ver­däch­tig bekannt vor. Also mal schnell hin­ter­her goog­len und es bestä­tigt sich: Front­frau Vio­leta machte sich bis­her bei Jua­nita Y Los Feos am Gesang zu schaf­fen und ihre mar­kante Stimme trägt auch dem Debüt­al­bum von Rata Negra viel zum gewis­sen Etwas die­ser Band bei. Außer­dem ist noch der Drum­mer der ebenso aus­ge­zeich­ne­ten La URSS mit dabei. Musi­ka­lisch geht es hier etwas roher zu als bei erst­ge­nann­ter Band, den­noch ist auch hier ein aus­ge­präg­ter Hang zu ein­präg­sa­men Melo­dien zu ver­spü­ren.




Ähnlicher Lärm:
Hag Face & Baby­sit­ter - Split Die Kra­wall­schlä­ge­rin­nen Hag Face aus Cal­gary, Alberta waren hier ja auch schon mal ver­tre­ten. Ihre zwei Songs auf die­ser Split­scheibe sind so derbe und schmerz­frei wie schon von älte­ren Ver­öf­fent­li­chun­gen gewohnt. Ebenso gut ist der Song von Baby­sit­ter: Vor sich hin schur­fen­der Fuzz- und Noi­ser…
Vexx - Give And Take 7" Auf der neuen EP tren­nen sich Vexx aus Olym­pia ein Stück weit von den (Proto-)Hardcore-Roots, die auf dem letzt­jäh­ri­gen Mini­al­bum noch deut­lich durch­schie­nen. Statt­des­sen dre­hen sie die Zeit noch mal so 1-2 Jahre zurück und klin­gen jetzt mehr von altem US-Punk der zwei­ten und drit­ten Welle inspi…
Neo Neos - Cool /​​ Meat Wheat - Mr. Fart Touch Tri­bute Nach­schub von dem selt­sa­men Musik­pro­jekt aus Min­nea­po­lis, das mich seit einem guten hal­ben Jahr reich­lich ver­wirrt daste­hen lässt. So lang­sam erge­ben die ver­ein­zel­ten Info-Fet­zen im Netz etwas Sinn, man kann dem gan­zen inzwi­schen zumin­dest schon mal einen Namen und eine jün­gere Ver­gan­gen­heit z…