Easy - Easy

Gara­ge­punk irgendwo aus dem US-Bun­des­staat Ala­bama. Mal mit aus­ge­präg­ter 77er Kante und einem Sound irgendwo zwi­schen Saints und Wipers, mal mit einem Soul- und Sou­thern-Vibe, der Freunde von Sheer Mag oder Royal Head­a­che ent­zü­cken wird.




Ähnlicher Lärm:
Girl Tears – Ten­sion Girl Tears aus Los Ange­les fackeln nicht lange rum, kei­ner der 12 Songs auf der EP dau­ert län­ger als eine Minute. Und mehr braucht guter Punk­rock - in die­sem Fall von der Gara­gen-beein­fluss­ten Sorte mit leich­tem Wipers-Ein­schlag - auch nicht um zu funk­tio­nie­ren. Warum sollte man denn noch drei­mal ...
Booji Boys – Wee­kend Rocker Die Booji Boys aus Hali­fax, Kanada haben ja schon einige Freunde mit ihrem Debüt­al­bum im letz­ten Win­ter gefun­den, das mich aber ehr­lich gesagt trotz des char­mant dre­cki­gen LoFi-Sounds und unver­schämt hohen Ener­gie­le­vels nicht so voll­ends auf seine Seite zu zie­hen ver­mochte. Mit dem kürz­lich ersc...
Race Car – Build Your Own Go​-​Kart Race Car ist das Solo­pro­jekt von Ray­mond Schmidt, sei­nes Zei­chens eine Hälfte von S.B.F.. Weit ent­fernt davon ist auch diese EP nicht. Es gibt eben­falls Gara­ge­punk mit elek­tri­schen Beats zu hören, aller­dings in ewtas weni­ger grim­mi­ger, gera­dezu quir­li­ger Form. Build Your Own Go-Kart by Race C...