Metri Painaa Kilon - Avaruudessa kasvaa pituutta

Irgendwo aus Finn­land kommt die­ses Trio. Auf ihrer ers­ten EP gibt es bis zum Anschlag über­dreh­tes, dis­so­nan­tes (Post-)Punkzeug mit deut­li­chem Noi­se­e­in­fluss zu hören.




Ähnlicher Lärm:
Pill - Con­ve­ni­ence Ein knap­pes Jahr nach der Debüt-EP und der viel­ver­spre­chen­den Hot Glue 7" ist jetzt der erste Lang­spie­ler der New Yor­ker Band am Start. Wie zu erwar­ten war, ist das recht unge­müt­li­cher, dis­so­nan­ter Lärm auf der Schwelle zwi­schen Noise und Post­punk mit einem star­ken avant­gar­dis­ti­schen Aspekt. …
Tweens - Tweens Eigent­lich hab ich ja die Schnauze voll von den 60s Teen­pop- und Girl­group-beein­fluss­ten Bands die in den letz­ten Jah­ren rum­ge­hypt wur­den. Keine von denen wurde m.E. dem Hype auch nur annä­hernd gerecht. Best Coast schreibt seit­dem immer wie­der den glei­chen Song und ver­sucht dabei so furcht­bar ultr…
USA Nails - Work Work Work Das neu­este Tape der Lon­do­ner Noi­sero­cker kommt mit einer deut­lich ent­schlack­ten, luf­ti­ge­ren Pro­duk­ti­ons­weise und Drums aus der Kon­serve daher. Der nahe­lie­gende Big Black-Ver­gleich trifft hier nur bedingt zu, aber wie schon auf den letz­ten paar Kurz­spie­lern zeigt sich die Band expe­ri­men­tier­freud…