Jackson Reid Briggs & The Heaters - Jackson Reid Briggs & The Heaters

Diese EP von einem Mann und sei­ner Band aus Mel­bourne ist pure Gara­ge­punk-Per­fek­tion. Fünf saustarke Songs, gerne auch mal mit unkon­ven­tio­nel­len Struk­tu­ren vol­ler Über­ra­schun­gen, die einem so schnell nicht mehr aus dem Kopf gehen, ver­packt in einen arsch­tre­tend-druck­vol­len und kom­pak­ten Sound. Der regel­mä­ßige Saxo­phon-Ein­satz setzt dem gan­zen dann die Schaum­krone auf. Zum Ende der EP hin schei­nen dann zuneh­mend folk­ige Ein­flüsse durch, auch das steht ihnen aus­ge­zeich­net. Ein ver­bor­ge­nes Juwel die­ses Jah­res, das ich fast über­se­hen hätte.




Ähnlicher Lärm:
S.H.I.T. – Fee­ding Time 7″ Eine ohne Rück­sicht auf Ver­luste vor­wärts stür­mende Atta­cke ist diese wun­der­bar rot­zige Scheibe von S.H.I.T. aus Toronto. Die Platte klingt auch exakt nach die­sem Ort. Mit ihrer Mischung aus Hard­core- und Gara­gen­punk könnte man sie ein wenig mit Soup­cans ver­glei­chen, aber ohne deren Nois­rock-Ein...
Hag Face – Rag Face Maue Infor­ma­ti­ons­lage mal wie­der zu die­ser Band aus Alberta, Kanada. Aber was man mit Sicher­heit über die vier blon­den Kra­wall­schlä­ge­rin­nen sagen kann ist, dass sie Gara­gen­in­fi­zier­ten Noi­se­punk der schlimms­ten und pri­mi­tivs­ten Sorte spie­len. Wun­der­bar ist das. So rich­tig zum weg­lau­fen, wenn's nich...
Wild Wing – Doo­med II Repeat Auf der Aktu­el­len EP die­ser Band aus Los Ange­les gibt's recht wand­lungs­fä­hi­gen Gara­ge­ro­ck/-punk aufs Gehör, der unter ande­rem mal etwas an Aus­mu­te­ants erin­nert, manch­mal, in den melo­di­sche­ren Momen­ten, auch an The Woo­len Men. Doo­med II Repeat by Wild Wing Doo­med II Repeat by Wild Wing Doo...