Jackson Reid Briggs & The Heaters - Jackson Reid Briggs & The Heaters

Diese EP von einem Mann und sei­ner Band aus Mel­bourne ist pure Gara­ge­punk-Per­fek­tion. Fünf saustarke Songs, gerne auch mal mit unkon­ven­tio­nel­len Struk­tu­ren vol­ler Über­ra­schun­gen, die einem so schnell nicht mehr aus dem Kopf gehen, ver­packt in einen arsch­tre­tend-druck­vol­len und kom­pak­ten Sound. Der regel­mä­ßige Saxo­phon-Ein­satz setzt dem gan­zen dann die Schaum­krone auf. Zum Ende der EP hin schei­nen dann zuneh­mend fol­kige Ein­flüsse durch, auch das steht ihnen aus­ge­zeich­net. Ein ver­bor­ge­nes Juwel die­ses Jah­res, das ich fast über­se­hen hätte.




Ähnlicher Lärm:
Kee­pers - Kee­pers Drei Jahre nach ihrer sehr appe­tit­li­chen Debüt-7" ist nun bei Volar Records der erste Lang­spie­ler der Band aus San Diego zu bekom­men. Dar­auf geht es ver­gleichs­weise mode­rat gara­gig, dafür ver­mehrt post­pun­kig zu und es lässt sich eine starke Affi­ni­tät zum Noise Rock der früh-neun­zi­ger Amphet­amin…
Mack Enemy - Promo Ein kur­zer, dafür umso wuch­ti­ger Angriff auf's Trom­mel­fell ist die erste Ton­kon­serve von Mack Enemy aus Phil­adel­phia, zusam­men­ge­setzt aus Post­core, old­schoo­li­gem Hard­core- und Gara­ge­punk. PROMO by MACK ENEMY
Ura­nium Club - All Of Them Natu­rals Mehr­fach ver­scho­ben, aber jetzt end­lich zu bekom­men: Das neue Album von Ura­nium Club aus Min­nea­po­lis. Wie zu erwar­ten ist das mal wie­der eine ner­vös zuckende, unver­schämt groo­vende Gara­ge­punk-Gra­nate gewor­den. Freunde des Gen­res soll­ten unbe­dingt auf­hor­chen, wir haben es hier mit einem abso­lu­ten…