Cowards - Interviews With Dull Men

Das neue Lang­spieltape der Noi­sero­cker aus Van­cou­ver gibt sich ein gan­zes Stück zugäng­li­cher als noch sein Vor­gän­ger, bleibt aber eine aus­ge­spro­chen bis­sige Ange­le­gen­heit und ent­fal­tet mit sei­nen kom­pak­ten, mini­ma­lis­tisch-repe­ti­ti­ven Groo­ves ein beacht­li­ches Dreh­mo­ment.




Ähnlicher Lärm:
Kal Marks - Life Is Alright, Ever­y­body Dies Mit ihrem neuen Album lösen Kal Marks aus Bos­ton nicht nur das große Ver­spre­chen ein, das ihre letzte EP schon andeu­tete, son­dern über­tref­fen jede Erwar­tung bei wei­tem. Ober­fläch­lich gese­hen in ähn­li­chen Gewäs­sern ange­sie­delt wie ihre Label­kol­le­gen von Pile, Krill oder Big Ups, haben sie hier ei…
Great Falls & Thou - Split 7" Hüb­sche Split­sin­gle mit zwei gelun­ge­nen Shallac Cover­ver­sio­nen. Great Falls ver­ar­bei­ten Wing­wal­ker, die groß­ar­tige B-Seite der Ura­nus Sin­gle mit gedros­sel­tem Tempo zu einer aus­ge­zeich­ne­ten Noi­se­rock-Walze. Thou befreien dann Prayer To God, den eh schon end­los bösen Ope­ner des 1000 Hurts Albums v…
Cold Sweats - Most High Mit einem schön ent­schlos­sen vor­wärts schep­pern­den Klang­hy­brid irgendwo im Grenz­be­reich zwi­schen Noi­se­rock und Post­punk weiß die aktu­elle EP die­ses New Yor­ker Trios zu gefal­len. Most High by Cold Sweats Most High by Cold Sweats Most High by Cold Sweats