Das Rad - Radius

Das Rad, die Psy­chro­cker aus Toronto, sind nicht mehr. Zum Abschied schie­ben sie noch ’ne EP nach. Waren die bis­he­ri­gen Ver­öf­fent­li­chun­gen eher schwere Bro­cken, auf denen die Doom- und Sludge-Ele­mente sowie jede Menge Noise domi­nier­ten, lässt diese EP ein paar Licht­strah­len durch, die alte Düs­ter­nis weicht einem melo­disch-melan­cho­li­schen Shoegaze-Vibe.



Ähnlicher Lärm:
Tre­men­tina – Almost Reach The Sun Tre­men­tina aus Val­di­via in Chile spie­len Shoegaze-Gedöns der erz­kon­ser­va­ti­ven Sorte, aber das sehr gekonnt von Valium bis Schlumpf­pil­len­cock­tail. Almost Reach The Sun by Tre­men­tina Almost Reach The Sun by Tre­men­tina Almost Reach The Sun by Tre­men­tina
Never Young – Sin­gles Tape II: Soft­Bank Mal wie­der ein neues Lebens­zei­chen der Shoegazer/​Noisepopper aus Oak­land. Wie schon auf der letz­ten EP nimmt ihr Sound immer kom­pak­tere For­men an und auch das Song­ma­te­rial ist noch­mal grif­fi­ger gewor­den. Sin­gles Tape II: Soft­Bank by Never Young Sin­gles Tape II: Soft­Bank by Never Young Sin...
Wav­eless – Wav­eless Wun­der­schöne EP hat die­ses Trio aus Min­nea­po­lis raus­ge­hauen, mit einer ange­nehm rauen und düs­te­ren her­an­ge­hens­weise an Shoegaze-Rock. Das kratzt zeit­wei­lig an den Gren­zen zu Post­punk oder Post­rock und lie­fert genau die dichte Atmö­sphäre, die dem Genre in sei­ner Schön­klang-ver­lieb­ten Phase der le...