The Nods - The Nods 7"

Neuer Kurz­spie­ler der Gara­ge­pun­ker aus Salt Lake City. Die A-Seite Chro­ma­tic Recollec­tions ist ja schon von ihrer letzt­jäh­ri­gen EP Ariadne’s Thread bekannt, hier aber in einer druck­vol­len Neu­auf­nahme ver­tre­ten. Die rohe B-Seite hin­ge­gen ist neu und weiß eben­falls ordent­lich Ärsche zu tre­ten.


Ähnlicher Lärm:
Skull Cult – Skull Cult Nach zwei maxi­mal des­ori­en­tie­ren­den EPs kommt das Duo Skull Cult aus Bloo­m­ing­ton, Indiana auch schon mit sei­nem ers­ten Album um die Ecke. Wie zu erwar­ten ent­fal­ten sich dar­auf knappe zwan­zig Minu­ten Chaos, viel­leicht ein ganz klei­nes biss­chen geschlif­fe­ner als auf den EPs. Aber ihr Sound ist und...
Jack­son Reid Briggs & The Hea­ters – Spit On It And ... Das hier ist bereits das zweite Album, das die Band aus Mel­bourne in die­sem Jahr ver­öf­fent­licht hat. Und so lang­sam müs­sen das drin­gend mal mehr Leute mit­be­kom­men, denn wie schon der Vor­gän­ger ist das Album ein defi­ni­ti­ves High­light des Jah­res. Unglaub­lich Ärsche tre­ten­der Punk­rock ist das nach ...
Nail Polish – Authen­tic Living Das zweite Tape der Band aus Seat­tle. Wie schon auf dem Debüt, begeis­tern sie mit abs­trakt-dis­so­nan­tem Post­punk, der mit räu­di­gen Ver­satz­stü­cken aus Noi­se­rock und Gara­ge­punk kol­li­diert. Freunde von Useless Eaters, Par­quet Courts oder Ura­nium Club soll­ten unbe­dingt auf­hor­chen. Authen­tic Living...