Duchess Says - Sciences Nouvelles

Die gran­diose Split-EP mit Le Prince Harry machte schon sehr neu­gie­rig auf das neue Mate­rial von Duch­ess Says aus Mont­real. Über­ra­schend gering ist dage­gen der Lärm­fak­tor auf dem neuen Album aus­ge­fal­len. Statt­des­sen bewegt sich die Band tritt­si­cher auf einem schma­len Grat zwi­schen Post­punk und Syn­th­punk/-pop. Auch wenn das zwi­schen­zeit­lich mal recht käsig wer­den kann und meine Pop-Tole­ranz öfter mal arg stra­pa­ziert.




Ähnlicher Lärm:
Hamer – Pixelate Ange­säg­ter Garage-/Post­punk irgendwo aus UK mit einem leicht krau­ti­gem Unter­ton, der unter ande­rem Freun­den von Useless Eaters Spaß berei­ten wird. PIXELATE by Hamer
Modern Delu­sion – Days Of Us Nach dem aus­ge­zeich­ne­ten Postcore/​Noiserock von Vlasta Popić hier end­lich mal wie­der was lecke­res aus Kroa­tien. Scheint ja eini­ges zu gehen da. Modern Delu­sion aus aus Zagreb spie­len schnör­kel­lo­sen Post­punk-meets-Gara­ge­punk mit geschmack­vol­lem Syn­th­ein­satz, leich­ter Schief­glage und höchs­tem Spaß...
Beast Fiend – Peace­ful Exis­tence Das ist bereits die sechste EP, die das Punk­quar­tett aus San Fran­cisco in die­sem Jahr auf uns los­lässt. Wie immer ist das ange­piss­tes (Post-)Punk-Zeug, das sich ganz unbe­irrt einen Scheiß für Schön­klang oder Pro­fes­sio­na­li­tät inter­es­siert; der zwar stets bemühte, aber unbe­hol­fene Gesang trägt dab...