Violent Change - VC3

Das dritte Album die­ser Band aus San Fran­cisco besticht mit tech­ni­co­lorfar­be­nem Psy­che­de­lic-/Power­pop, im char­man­ten LoFi-Klang­ge­wand und mit ordent­lich viel Fuzz­fak­tor. Erin­nert mich ganz posi­tiv an das Debüt­al­bum der Woo­len Men, manch­mal hat’s auch etwas von Gui­ded By Voices.




Ähnlicher Lärm:
Neu­trals – Pro­mo­tio­nal Cas­sette 2 Auf ihrem zwei­ten Tape lässt es die Band aus Oak­land über­wie­gend etwas gemäch­li­cher ange­hen als auf dem Vor­gän­ger. Ihrem ver­schro­be­nen Mix aus Post- und Gara­ge­punk fügen sie jetzt eine gute Schippe Power­pop hinzu, der klingt als wäre er in den frü­hen 80ern aus dem boden­lo­sen New Wave-Fass gekroc...
Smi­les – Smi­les Ultra­ein­gän­gi­ger Dream-/Power­pop aus San Fran­cisco, der mit treff­si­che­rem Song­wri­ting über­zeugt. S/​T EP by Smi­les S/​T EP by Smi­les
Mama – Night Shoot 7″ Ein lang ersehn­ter Nach­schlag von den Power­pop-Mons­tern aus Chi­cago. Die Songs der Dop­pel-7" komm­men dies­mal viel­leicht mit etwas erhöh­tem Glam-Fak­tor daher, aber auch mit dem gewohnt hohen Ohr­wurm­po­ten­zial. NIght Shoot by MAMA NIght Shoot by MAMA