Nots - Cosmetic

Das zweite Album der Band um die ehe­ma­lige Ex-Cult Bas­sis­tin Nata­lie Hoff­man. Hier erwei­tern sie ihren ner­vös zucken­den Post­punk um fei­nere Tex­tu­ren und gele­gent­lich einen gewis­sen krau­ti­gen Vibe, ohne an der bra­chia­len Ener­gie des Vor­gän­gers ein­zu­bü­ßen.




Ähnlicher Lärm:
Polar Body - Am Kon­stant Redu­cer Schwer defi­nier­ba­res Zeug irgendwo aus Penn­syl­va­nia, das sich in den abge­le­ge­nen Rand­be­zir­ken von Noise Rock, Post Punk, einem Hauch von Goth und expe­ri­men­tel­lem Lärm aus­tobt. am kon­stant redu­cer by POLAR BODY am kon­stant redu­cer by POLAR BODY am kon­stant redu­cer by POLAR BODY
Arrotzak - Lurzoru Hot­z­etik Strai­ght nach vorne gehen­des (Post-)Punkgedöns auf dem zwei­ten Lang­spie­ler der Band aus San Sebas­tián, Spa­nien. Das erin­nert mal an eine trüb­se­li­gere Vari­ante der Red Dons, Short Days oder Tel­ecult, im Tempo gedros­selte Ner­vo­sas, an The Est­ran­ged oder einen Hauch von Cri­mi­nal Code. Lurzoru…
Less Win - _​​_​​_​​_​​_​​_​​ Und gleich das nächste schöne Ding aus Däne­mark. Die Kopen­ha­ge­ner Less Win ver­bre­chen auf die­ser schon etwas älte­ren EP einen vor­züg­li­chen Kra­wall irgendwo zwi­schen Gara­gen­punk und Noi­se­rock. Neben offen­sicht­li­che­ren Refe­ren­zen wie Mit­tach­zi­ger-Sonic Youth und The Fall, muss ich hier irgend­wie a…