Lake Of Snakes - Lake Of Snakes

Schö­ner Postpunk/​Noiserock auf die­ser digi­ta­len Sin­gle einer Band aus Man­ches­ter, mit zwei Saxo­pho­nen anstelle von Gitar­ren­ge­schrab­bel.


Ähnlicher Lärm:
Lié - Con­sent Düs­te­rer und gro­ber Post­punk von einem Trio aus Van­cou­ver. Hat was von einer unge­schlif­fe­nen Mischung aus Sava­ges und White Lung, zusätz­lich mit einem gewis­sen Goth-Vibe und einer Vor­liebe für dis­so­nante Noise-Tex­tu­ren. CONSENT by lié CONSENT by lié CONSENT by lié
Dirt Dress - Rele­va­tions EP Aus­ge­zeich­ne­ter, wavi­ger Indiepop/​Postpunk aus Los Ange­les einer sub­til psy­che­de­li­schen Note. Etwa so als hätte man Beach Boys mit New Order und einer Prise Spa­ce­men 3 ver­wquirlt. Reve­la­ti­ons by Dirt Dress Reve­la­ti­ons by Dirt Dress Reve­la­ti­ons by Dirt Dress Thank you, Don't Need No Mel…
Honey Bucket - Fur­ni­ture Days Honey Bucket aus Port­land wuss­ten mir ja schon auf ihrer letzt­jäh­ri­gen EP Patch of Grass sehr zu gefal­len und haben jetzt einen neuen Lang­spie­ler am Start, auf dem auch einige Songs von besag­ter EP eine Zweit­ver­wer­tung erfah­ren. In ihrer ver­schro­ben vor sich her rum­peln­den Mischung aus abs­trakt…