Nervous Curtains - Con
Ner­vous Curta­ins sind ein Trio aus Dal­las. Auf ihrem bereits drit­ten Album lie­fern sie ein­gän­gi­gen Syn­th­punk ab, der sich unter ande­rem irgendwo zwi­schen Digi­tal Lea­ther und The Faint ein­ord­nen lässt.




Ähnlicher Lärm:
Pow! – Crack An Egg Neues von den Synth-Gara­ge­pun­kern aus Los Ange­les. Ver­gli­chen mit dem letz­ten, eher strai­ght rocken­den Album der Band kommt die neue Platte ins­ge­samt etwas psy­che­de­lisch ver­schwur­bel­ter daher, weiß im rich­ti­gen Augen­blick aber immer noch ordent­lich aufs Gas zu tre­ten.
Mark Cone – Now Sho­wing Hin­ter dem Alias Mark Cone ver­birgt sich nie­mand gerin­ge­res als Jackie McDer­mott, den man bis­her aus Bands wie Uro­chro­mes und The Sedi­ment Club kennt. Auf sei­nem ers­ten Lang­spie­ler beschränkt der Typ seine Werk­zeuge auf ein uraltes Casio Key­board der Kin­der­spiel­zeug-Klasse und eine (nach eige­ner...
Dele­ti­ons – Hun­gers Wun­der­bar melo­di­scher Punk­rock aus Har­ris­burg, Penn­syl­va­nia mit leicht garage- und post­pun­ki­gem Ein­schlag. In eini­gen Momen­ten durch­aus in der Nähe von älte­rem Zeug der Label­kol­le­gen Digi­tal Lea­ther zu ver­or­ten, aber deut­lich dre­cki­ger und Gitar­ren­las­ti­ger. Hun­gers by Dele­ti­ons Hun­gers by De...