Empty Heads - Ugly 7"

Fuz­zlas­ti­gen, mal melo­di­schen, mal noi­si­gen Indie­rock gibt’s auf der zwei­ten EP von Empty Heads aus dem kana­di­schen Cal­gary auf die Ohren.


Ähnlicher Lärm:
Tyran­no­sau­rus Dead – Fly­ing Ant Day Das schwächste an dem Debüt­al­bum von Tyran­no­sau­rus Dead aus Brigh­ton ist der etwas schläf­rige Ein­stieg. Relax­tes Pave­ment-Geschram­mel steht die­sen Jungs und Mädels ein­fach nicht wirk­lich und die etwas dünne Pro­duk­tion tut der Sache dabei auch kei­nen Gefal­len. Der Rest der Platte hin­ge­gen ist ein...
Try Har­der – Try Har­der Schon was ältere EP einer Band aus Kings­ton, Onta­rio. PS I Love You-Front­mann Paul Saul­nier macht sich hier am Bass zu schaf­fen. Das Zeug ist ganz tief im Indie­rock der frü­hen Neun­zi­ger ver­wur­zelt. Das kann gele­gent­lich mal die gewohn­ten Pave­ment-/Se­badoh-Refe­ren­zen nach sich zie­hen, aber die Ba...
Wool­worm & Grown Ups – Split 7″ Schöne Split­scheibe zweier Kana­di­scher Bands. Wool­worm aus Van­cou­ver über­zeu­gen mit schram­me­li­gem, melan­cho­li­schem Indie­rock. Grown Ups aus Cal­gary hin­ge­gen prä­sen­tie­ren eine unge­mein lau­tere, pun­kige Vari­ante des­sel­ben. Wool­wor­m/Grown-Ups split 7" by Wool­worm Wool­wor­m/Grown-Ups split 7&q...