Skywave - Killerrockandroll

Lange bevor Oli­ver Acker­mann nach New York zog und A Place To Bury Stran­gers grün­dete, trieb er schon in Vir­gi­nia sein laut­star­kes Unwe­sen und spielte mit sei­ner dama­li­gen Band Sky­wave noi­selas­ti­ges She­gaze-Zeug, das dem Sound sei­ner spä­te­ren Band gar nicht so unähn­lich ist.
Etwas frü­her in die­sem Jahr erschien auf Kanine Records zum Record Store Day diese schöne Com­pi­la­tion mit Tracks, die ursprüng­lich von aller­lei 7″s, selbst­ver­öf­fent­lich­ten Tapes und CD-Rs stam­men.


Ähnlicher Lärm:
Fins – III Es ist schon gute vier Jahre her, seit diese Band aus Port­land mit ihrer selbst­be­ti­tel­ten zwei­ten EP einen blei­ben­den Ein­druck hin­ter­ließ. Jetzt ist über­ra­schend neues Mate­rial von ihnen auf­ge­taucht und damit zei­gen sie sich aus­ge­spro­chen Vital, ihre Mischung aus klas­si­schem Indie­rock, etwas Pos...
Cure­light Wounds – Con­stant Mind Die aktu­elle EP die­ser New Yor­ker Band gefällt mit einem Sound, der gekonnt Ele­mente aus 90er Indie­rock und Shoegaze ver­mischt und von einem kräf­ti­gen Post­punk-Motor vor­an­ge­trie­ben wird. Die alten Swer­ve­d­ri­ver ruft das ins Gedächt­nis oder - wie z.B. im Noi­se­pop-High­light Hot House - frühe Wav­ves...
Mom… what is noise? Pick your favo­rite noise. White? Brown? Fart? Pink? "We Fed The Pig My Music" (NRR74) by Total Mom Demo 2018 by Goth Girl