Sigh Down One - Memory Is Short Longing

In Zei­ten, in denen die über­wie­gende Masse an Shoegaze-Bands eher auf die ver­träum­ten bis bene­bel­ten Facet­ten des Gen­res bedacht ist, tut so eine Platte rich­tig gut. Denn das Debüt­al­bum von Sigh Down One aus Mont­real ist ein ganz unbe­fan­gen rocken­des, lär­men­des Biest, das in man­chen Momen­ten auch etwas in Rich­tung Noi­se­rock ten­diert.




Ähnlicher Lärm:
Yes I’m Lea­ving – Slow Release Yes I'm Lea­ving, ein Trio aus Syd­ney, spielt recht riff­las­ti­gen, repe­ti­ti­ven Noi­se­rock alter Schule mit leich­tem Grunge-Ein­schlag und gele­gent­lich auch ein paar Gara­gen­ein­flüs­sen. Slow Release mar­kiert einen deut­li­chen Qua­li­täts­sprung im Ver­gleich zu ihrer letz­ten Platte, auf der sie noch etwas ...
No Hands – No Hands Hard-/Post- und ähn­li­che Chor­mu­sik mag mich ja am bes­ten zu begeis­tern in den Dar­bie­tungs­for­men, die sich am wenigs­ten um ange­staubte Gen­re­kon­ven­tio­nen sche­ren und auch nicht den aktu­el­len Trends in den Arsch krie­chen müs­sen. Wie etwa diese Band aus Toronto, die das beste aus den Wel­ten des Mittac...
Foam – Foam 7″ Zwei mal wun­der­bar bol­lern­der Noi­se­punk auf die­sem Kurz­spie­ler des lon­do­ner Trios. CS032 - Foam by Foam