Ohmns - The Rice Tape

Wer die­ses Tape bestellt, bekommt noch ein win­zi­ges Tüt­chen Reis dazu. Wow, was für ein Mehr­wert, ich bestell gleich zehn. (Fuck, schon aus­ver­kauft. Dann gibt's wohl wie­der Nudeln.) Ohmns kom­men jeden­falls aus Liver­pool und auf besag­tem Tape gibt's lau­ni­gen Noi­se­punk mit einem gewis­sen Gara­gen­fak­tor zu hören.



Ähnlicher Lärm:
Aus­mu­te­ants - Order Of Ope­ra­tion Die Gara­gen-Syn­th­pun­ker Aus­mu­te­ants aus Mel­bourne hauen schon seit eini­ger Zeit Lang- und Kurz­spie­ler im gefühl­ten Wochen­takt raus und erle­ben auch schon läger einen klei­nen Mikro-Hype von Sei­ten zweier bekann­ter alter­na­ti­ver Medi­en­im­pe­rien. Aber erst ihr aktu­el­les Album hat mich wirk­lich überze…
Fea­ture - Banis­hing Ritual Drei Jahre nach der exzel­len­ten Split 7" mit Slow­coa­ches ist jetzt das Lang­spiel­de­büt des Lon­do­ner Trios (unter ande­rem ist hier Jen Cal­leja von Sauna Youth am Werk) zu bekom­men. Und das Teil weiß sehr zu gefal­len mit sei­nem son­ni­gem Fuzzpunk/​Noisepop und kan­tig-gara­gi­gem Post­punk, dem die gekon…
Dirty & His Fists - Dirty & His Fists 7" Nach dem sehr guten Demo lie­fert die Band aus Los Ange­les jetzt eine ebenso aus­ge­zeich­nete 7" nach. Strai­gh­ter Gara­ge­punk mit ganz schö­nem Vor­wärts­schub und ver­ein­zelt sub­ti­len Anklän­gen an die Dead Boys, an dem es ein­fach über­haupt nichts zu meckern gibt. Dirty & His Fists by Dirty &…