Dumb Punts - Dumb Punts 7"

Drei neue, mal eupro­risch rockende, mal relaxt schau­kelnde Songs der Gara­gens­la­cker aus Mel­bourne.


Ähnlicher Lärm:
Scrabbled – Wel­come To Pig City Das noch tau­fri­sche Label Vir­tual Cool beschert uns gleich zu Beginn ein tol­les Tape eines Kol­lek­tivs aus Bris­bane, das wohl die halbe dor­tige Szene ver­eint und Mit­glie­der aus gefühl­ten zwan­zig Bands an Bord hat, von denen mir bis­her ehr­lich gesagt nur Gra­vel Sam­widge ein Begriff sind. Das Ergebni...
Dirty River – Dirty River Flee­ting Youth Records haben mal wie­der eine kleine Perle aus­ge­gra­ben in Form des Debüt­al­bums einer Band aus dem Kaff Rhine­beck im Bun­des­staat New York, dem sie jetzt zu einem Kaset­ten­re­lease ver­hel­fen. Die Jungs spie­len abso­lut mini­ma­lis­ti­schen Gara­gen­blues, zu dem Sän­ger und Gitar­rist For­rest Ha...
The Loya­lists – First of the Mohi­cans Loya­lists, eine frisch geschlüpfte Band aus dem kali­for­ni­schen Oak­land, zei­gen sich auf ihrem ers­ten Album schon erstaun­lich aus­ge­reift. Es gibt stark ange­blues­ten Noiserock/​Postpunk mit häu­fi­gem Cello-Ein­satz zu bestau­nen, der vor allem durch seine Kon­se­quenz über­zeugt. Erin­nert stel­len­weise an d...