CRVEL - Sombras

Diese Band kommt irgendwo aus dem mexi­ka­ni­schen Bun­des­staat Yuca­tán und ihr ers­tes Album über­zeugt mit druck­vol­lem, ultra-strai­gh­tem düs­ter-Post­punk.



Ähnlicher Lärm:
Per­ma­nent Collec­tion - No Void EP Per­ma­nent Collec­tion aus Oak­land haben sich vor kur­zem auf­ge­löst. Vor­her haben sie aber noch eine tolle EP raus­ge­hauen. Könnte man so beschrei­ben, dass Iceage oder Holo­grams ihren düs­te­ren Post­punk um leichte Shoegaze-Anlei­hen und Wipers-artige Gitar­ren­li­nien ergänzt hät­ten. Die hier auch schon ge…
Cowards - World Cham­pi­ons in Male Chas­tity Sehr wand­lungs­fä­hi­ger Noi­se­rock von einem Trio aus Van­cou­ver. Größ­ten­teils bil­den repe­ti­tive, leicht Math-infi­zierte Post­punk-Groo­ves das Fun­da­ment auf dem sich die atmo­sphä­ri­schen Gitar­ren-Tex­tu­ren aus­brei­ten dür­fen, ansons­ten ist es aber schwer die Musik auf eine hand­voll bekann­ter Refe­ren­zen …
Piles - Expel­ler Je nach Auf­fas­sung ist das der zweite oder dritte, oder auch gar kein Lang­spie­ler der Band aus Mil­wau­kee (nicht zu ver­wech­seln mit den eben­falls groß­ar­ti­gen Noi­sero­ckern Pile aus Bos­ton). Nennt es Post­punk, Noi­se­pop, Fuzz­punk, Noi­se­gaze oder Dream­punk. Jeden­falls kommt ihr melo­dielas­ti­ger Lärm m…