Tensión - Sujeto Automático

Melo­di­scher Post­punk aus Rosa­rio, Argen­ti­nien, der gele­gent­lich auch mit einem sub­til gara­gi­gen Vibe daher­kommt.



Ähnlicher Lärm:
Ceri­mo­nia Secreta - Da Sempre Hui, da kommt einem ordent­lich Wind ent­ge­gen auf dem ers­ten Lang­spie­ler die­ser Band aus Mai­land. Zu hören gibt's ers­klas­si­gen Post­punk der düs­te­ren und ener­gi­schen Sorte mit maxi­ma­lem Ange­pisst­heits-Fak­tor. Als Refe­ren­zen in der jün­ge­ren Ver­gan­gen­heit fal­len mir so Bands wie Sar­casm, Nega­tive Sp…
Stone Wit­ches - Machine Effi­ci­ent Star­kes Zeug zwi­schen Post- und Gara­ge­punk, das einer drei­köp­fi­gen Mensch­ma­schine aud dem aus­tra­li­schen Gold Coast ent­springt. Das hat in den etwas strai­gh­ter rocken­den Momen­ten etwas von Pow! oder S.B.F., noch stär­ker erin­nert es mich aber an die fies mecha­ni­schen Groo­ves aktu­el­le­rer Useless E…
Xurs - Cheap Future Kraft­voll vor­wärts schrei­ten­der und uner­war­tet melo­di­scher Post­core  aus Seat­tle, der glei­cher­ma­ßen im Mid- und Uptempo, nicht zuletzt auf­grund von durch­weg hoch­wer­ti­gen Song­fun­da­men­ten, zu über­zeu­gen weiß. Du Beginn fühlte ich mich etwas an den fuz­zi­gen Post Punk von Plax oder The Cow­boy erinn…