Human Abfall - Form & Zweck

Album Num­mer zwei der Post­pun­ker aus Stutt­gart. Deut­lich zurück­ge­nom­me­ner und sprö­der ist der Sound hier als auf noch ihrem Debüt­al­bum, in der deutsch­spra­chi­gen Musik­land­schaft blei­ben sie eine erfreu­lich unan­ge­nehme, kom­pro­miss­lose Aus­nah­me­erschei­nung.




Ähnlicher Lärm:
Mands - 15/​​6/​​2014 Ein defi­ni­ti­ves Noise-/Post­punk-High­light des jun­gen Jah­res ist die­ses Tape, auf Misery Loves Co. erschie­nen. Die Drums bedient bei die­sem Trio aus Mont­real nie­mand ande­res als Ought's Tim Keen, was aber kei­nes­falls von den rohen Kra­che­rup­tio­nen der bei­den Sai­ten­quä­le­rin­nen ablen­ken sollte. Was …
Davi­di­ans - Night Ter­rors Noi­si­ger Post­core/-punk von einer Band aus Ral­eigh im Bun­des­staat North Caro­lina. Ent­stan­den aus den Trüm­mern von Dou­ble Nega­tive erin­nern sie durch­aus an das Früh­werk von Sac­cha­rine Trust, aber auch in Reich­weite der Hot Snakes oder von aktu­el­len Bands wie Video oder Beast Fiend könnte man sie …
Mutual Jerk - Demo Post­punk/-core aus Atlanta, der mich etwas an die eben­falls von dort stam­men­den Wymyns Pry­syn erin­nert. demo by mutual jerk demo by mutual jerk demo by mutual jerk