Divers - Achin' On 7"

Schö­ner Sie­ben­zöl­ler auf Dirt Cult Records von einer Band aus Port­land. Die A-Seite ist wun­der­bar vor sich hin stamp­fen­der Gara­ge­pop, die B-Seite dann eine lupen­reine Indierock­bal­lade wie man sie in der Ver­gan­gen­heit von einer bekann­ten kana­di­schen Band gewohnt war. Würde mich nor­mal eher ankot­zen wenn der Song nicht so ver­dammt stark wäre.


Ähnlicher Lärm:
Sur­veil­lance – Stres­sed And Depres­sed Wun­der­schö­ner LoFi-Indie­rock aus dem kana­di­schen Hali­fax. Als hätte man die auf­fäl­ligs­ten Attri­bute von Klas­si­kern wie Gui­ded By Voices, Sonic Youth, Pave­ment mit der aktu­el­len Welle von Noi­se­pop-Zeugs á la Play­lounge, Gold-Bears oder Joanna Gru­e­some zusam­men­ge­kippt. Stres­sed and Depres­sed by...
Paws – No Grace Paws aus Glas­gow legen ihren drit­ten Lang­spie­ler auf Fat Cat Records vor. Das klingt wie ein Flash­back in die Nuller­jahre und den eupho­ri­schen Indie­rock, wie er damals vor­wie­gend von der bri­ti­schen Insel zu uns rüber­schwappte. No Grace by PAWS No Grace by PAWS No Grace by PAWS
Lea­vings – Assem­blage Nach der aus­ge­zeich­ne­ten Sel­l/S­hark-Sin­gle im vor­letz­ten Herbst ist jetzt das Debüt­al­bum die­ses Trios aus Bris­bane am Start und über­trifft locker meine nicht gerin­gen Erwar­tun­gen. Ange­sie­delt im Span­nungs­feld von melo­disch-melan­cho­li­schem Indie Rock und Noise Pop haben Lea­vings ein sorg­sam kons...