Low Levels - Low Levels

Tol­ler Post­punk/-core aus Van­cou­ver, irgendwo zwi­schen klas­si­scher Dischord-Schule und neue­rem Zeug á la Die! Die! Die! oder Les Savy Fav. Plus gele­gent­lich etwas wenig Gara­ge­vibe, dann lässt es mich an Hot Snakes oder Obits den­ken.



Ähnlicher Lärm:
Tau­lard & Ultra­dé­mon - Split 10" Eine hüb­sche, in Eigen­re­gie ver­öf­fent­lichte Split­scheibe der bei­den fran­zö­si­schen Bands. Tau­lard aus Gre­no­ble sind ja sicher schon eini­gen Lesern die­ses Blogs bekannt, ihre drei neuen Songs sind eine naht­lose Fort­set­zung des sym­pa­thi­schen Orgel­post­punks, der schon auf dem letz­ten Album bezaub…
Ske­le­ton Farm - Sean Medina Auf ihrer aktu­el­len digi­ta­len Sin­gle haben Ske­le­ton Farm aus Tulsa, Okla­homa den Expe­ri­men­tal­fak­tor deut­lich redu­ziert, ihr Noi­se­rock schielt jetzt mit einer neuen Grad­li­nig­keit in rich­tung Post­core. Steht ihnen gut. Sean Medina by Ske­le­ton Farm
Davi­di­ans - Night Ter­rors Noi­si­ger Post­core/-punk von einer Band aus Ral­eigh im Bun­des­staat North Caro­lina. Ent­stan­den aus den Trüm­mern von Dou­ble Nega­tive erin­nern sie durch­aus an das Früh­werk von Sac­cha­rine Trust, aber auch in Reich­weite der Hot Snakes oder von aktu­el­len Bands wie Video oder Beast Fiend könnte man sie …