Naked - Pink Quartz

Eine neue Band aus dem Explo­ding in Sound-Gehege? Könnte man auf den ers­ten Blick den­ken, in Wirk­lich­keit kommt die Band aber aus Hobart, Tas­ma­nien und die Platte ist auf dem aus­tra­li­schen Label Tenth Court erschie­nen. Mit ihrem Mix aus rela­tiv enst­pann­tem aber ziel­stre­bi­gem Indie­rock und eini­gen Noi­se­rock-Anlei­hen wären sie jedoch auch auf erst­ge­nann­ter new yor­ker Plat­ten­presse bes­tens auf­ge­ho­ben.




Ähnlicher Lärm:
Bat­piss - Bio­mass Strai­ght nach vorne gehen­der Noi­sero­ck/-punk aus Mel­bourne, der sich aber, wie etwa im Ope­ner, gele­gent­lich auch mal Zeit für exakt kal­ku­lierte Groo­ves nimmt. Man könnte leichte Par­al­le­len zu Wymyns Pry­syn, Uni­form (die aus Atlanta, nicht das Indus­tri­al­punk-Duo) oder Video zie­hen. Bio­mass by …
Girls In Syn­the­sis - Sub­ur­ban Hell 7" Die Lon­do­ner Girls In Syn­the­sis fie­len hier vor eini­gen Mona­ten ja schon mal mit der digi­ta­len Sin­gle The Mound /​ Disap­pear sehr posi­tiv auf und ihre aktu­elle 7" setzt da noch einen drauf. Ordent­lich zubei­ßen­den Qua­li­täts­lärm im Spek­trum von Noise Rock, Post- und Fuzz Punk gibt's auf die Ohren, …
Digi­tal Fun - Love /​​ Park Town /​​ What Did He Or She Do? /​​… Zwei digi­tale Sin­gles von einem Typen aus Lon­don. Des­sen Lärm irgendwo zwi­schen Noi­se­rock, Elek­tro-, Garage- und Post Punk erin­nert etwas an eine Vari­ante der eben­falls aus Lon­don stam­men­den Power­plant, der irgend­wer eine kleine Dosis Big Black ins Bier gekippt hat. LOVE /​ PARK TOWN by…