Dark Blue - Vicious Romance 7"

Neuer Klein­scheiß einer Band aus Phil­adel­phia, bei der unter ande­rem Mit­glie­der von Cere­mony und Pur­ling Hiss mit­mi­schen. Zwei mal melo­di­scher, fuz­zi­ger und Punk-infi­zier­ter Indie­rock.


Ähnlicher Lärm:
Dead Waves – Take Me Away EP Ganz schö­ner Fahrt­wind kommt einem da ent­ge­gen auf der zwei­ten EP des New Yor­ker Trios. Grungi­ger Noise Rock, der es gerne ein­fach hält, dies aber durch seine gewal­tige Inten­si­tät bes­tens aus­gleicht. Ober­fläch­lich betrach­tet fällt natür­lich zuerst das Mark-und-Bein-erschüt­ternde Gesangs­or­gan des S...
Acci­dente – Pulso Aus­ge­spro­chen melo­diö­ses aber ganz und gar nicht käsi­ges Punk­ge­döns aus Madrid. Lässt mir augen­blick­lich Sonne aus dem Arsch schei­nen. Pulso by Acci­dente Pulso by Acci­dente Pulso by Acci­dente
Michael Beach – Gol­den Theft Eigent­lich habe ich ja für die nächs­ten hun­dert Jahre die Schnauze voll von Folk­i­gen Indie­schramm­lern, aber diese Platte hat mich dann doch noch mit Wucht erwischt. Das liegt mit­un­ter daran, dass der zeit­weise in San Fran­cisco wie auch im aus­tra­li­schen Mel­bourne ansäs­sige Barde schwer­lich im arg...