Futuro -  Hábitos Ruins

Aus­ge­zeich­ne­ter Post­punk/-core aus São Paulo. Klingt ein biss­chen so wie gebün­delte Cri­mi­nal Code und The Est­ran­ged, denen man eine ordent­li­che Hard­core­spritze ver­passt hat.



Ähnlicher Lärm:
Less Win – Trust Das neue Album der kopen­ha­ge­ner Band kommt deut­lich fokus­sier­ter daher und mit einem Fein­schliff, den man so noch nicht von ihnen zu hören bekam. Das Ergeb­nis ist ein­gän­gi­ger, son­g­ori­en­tier­ter Post­punk ers­ter Klasse. Trust by Less Win Trust by Less Win Trust by Less Win Trust by Less...
Hag Face & Baby­sit­ter – Split Die Kra­wall­schlä­ge­rin­nen Hag Face aus Cal­gary, Alberta waren hier ja auch schon mal ver­tre­ten. Ihre zwei Songs auf die­ser Split­scheibe sind so derbe und schmerz­frei wie schon von älte­ren Ver­öf­fent­li­chun­gen gewohnt. Ebenso gut ist der Song von Baby­sit­ter: Vor sich hin schur­fen­der Fuzz- und Noi­ser...
Nasti – Big Achie­ve­ments Ein bren­nen­des Ener­gie­bün­del aus räu­di­gem Hard­core­punk, einem gewis­sen Post­core-Anteil und einem herz­haf­ten Noise-Nach­bren­ner ist der erste Lang­spie­ler von Nasti aus Seat­tle. Im Bol­ler­mo­dus, der hier domi­niert, tre­ten sie schon sehr beacht­lich Popo. Aber die eigent­li­chen Glanz­stü­cke des Albums ...