Digital Leather - Whack Jam

Nach dem unglaub­lich pop­pi­gen All Faded schie­ben die Syn­th­pun­ker aus Omaha kur­zer­hand eines ihrer schumm­rigs­ten Werke hin­ter­her. Aber auch im Düs­ter­mo­dus kön­nen sie nicht anders, als hau­fen­weise Hooks und Melo­dien unter­zu­brin­gen.




Ähnlicher Lärm:
Skull Cult – Vol.2 Das hat ja mal nicht lange gedau­ert seit dem Debüt-Tape von Skull Cult aus Bloo­m­ing­ton, Indiana. Und die neue EP ist ähn­lich kurz, schräg, pri­mi­tiv und knar­zig aus­ge­fal­len wie die erste. Vol. 2 by Skull Cult Vol. 2 by Skull Cult Vol. 2 by Skull Cult Vol. 2 by Skull Cult
Vir­gin Flower – Absence Of Essence Mini­ma­lis­ti­scher Synth-/In­dus­tri­al­punk aus Jack­son­ville, der wie ein Schwel­brand lang­sam aber umso zer­stö­re­ri­scher vor sich her lodert. Absence Of Essence by Vir­gin Flower Absence Of Essence by Vir­gin Flower Absence Of Essence by Vir­gin Flower
Mala Leche – Demo Schön strai­gh­ter Synth-Gara­ge­punk auf die­sem Demo einer Band aus dem vier­hun­dert-See­len-Städt­chen Mid­west im US-Bun­des­staat Wyo­ming. Demo by Mala Leche Demo by Mala Leche Demo by Mala Leche