Digital Leather - Whack Jam

Nach dem unglaub­lich pop­pi­gen All Faded schie­ben die Syn­th­pun­ker aus Omaha kur­zer­hand eines ihrer schumm­rigs­ten Werke hin­ter­her. Aber auch im Düs­ter­mo­dus kön­nen sie nicht anders, als hau­fen­weise Hooks und Melo­dien unter­zu­brin­gen.




Ähnlicher Lärm:
Vir­gin Flower – Absence Of Essence Mini­ma­lis­ti­scher Synth-/In­dus­tri­al­punk aus Jack­son­ville, der wie ein Schwel­brand lang­sam aber umso zer­stö­re­ri­scher vor sich her lodert. Absence Of Essence by Vir­gin Flower Absence Of Essence by Vir­gin Flower Absence Of Essence by Vir­gin Flower
Digi­tal Lea­ther – Mono­lo­gue Die Syn­th­punks Digi­tal Lea­ther aus Omaha ste­cken gerade in einer äußerst pro­duk­ti­ven Phase. Hatte man Jahre lang nichts nen­nens­wer­tes von ihnen gehört, hat das seit gerau­mer Zeit zur vol­len Band ange­wach­sene Pro­jekt um Front­mann Shawn Foree jetzt schon das dritte Album in etwas über einem Jahr r...
ISIS – Mate­rial World Dre­cki­ger und pri­mi­ti­ver LoFi-Syn­th­punk aus New Orleans mit star­ken Ähn­lich­kei­ten und mög­li­cher­weise auch per­so­nel­len Über­schnei­dun­gen (es gibt fast keine Infos zur Band, ist also reine Spe­ku­la­tion...) zu den eben­falls dort behei­ma­te­ten Gara­ge­punk-Wun­dern Gior­gio Mur­de­rer und Buck Bil­oxi and the...