Life Stinks - You'll Never Make It

Mal eher post­pun­kig-abs­trak­ter, mal sehr ein­gän­gi­ger Fuzzpop/​Indierock aus San Fran­cisco. In eini­gen Momen­ten klingt es etwas so als wären Pave­ment in den Gara­gen-Kes­sel gefal­len, auch an Flip­per kann man sich manch­mal ein wenig erin­nert füh­len.



Lei­der kein Album-Stream ver­füg­bar. 🙁


Ähnlicher Lärm:
LUAU - Wake Up Drea­ming Schöne Debüt-EP einer Band aus dem bri­ti­schen Basing­s­toke. Die weiß mit unver­schämt rocken­dem Gara­ge­punk und einem klei­nen Sprit­zer Post­core zu gefal­len, der in den bes­ten Momen­ten den Geist von Obits und Hot Snakes her­auf­be­schwört. Wake Up Drea­ming by LUAU Wake Up Drea­ming by LUAU Wake U…
Surf Fri­ends - Endor­phi­nes Die Neu­see­län­der mal wie­der, und natür­lich auf dem dor­ti­gen Label-Urge­stein Fly­ing Nun Records erschie­nen. Wer den power­pop­pi­gen Out­put des Labels bis­her schon mochte, wird sich auch bei Surf Fri­ends woh­lig warm auf­ge­ho­ben füh­len. Das würde mir ja nur ein müdes Gäh­nen ent­lo­cken, wenn nicht auch der …
The Holy Soul - For­tean Times Star­kes und viel­sei­ti­ges Zeug aus Syd­ney irgendwo zwi­schen hym­ni­schem Indie­rock und gara­gi­gen Ten­den­zen, mit einem gewis­sen souli­gen Vibe und so eini­gen aus­ge­zeich­ne­ten Song­per­len. For­tean Times by The Holy Soul For­tean Times by The Holy Soul For­tean Times by The Holy Soul