Life Stinks - You'll Never Make It

Mal eher post­pun­kig-abs­trak­ter, mal sehr ein­gän­gi­ger Fuzzpop/​Indierock aus San Fran­cisco. In eini­gen Momen­ten klingt es etwas so als wären Pave­ment in den Gara­gen-Kes­sel gefal­len, auch an Flip­per kann man sich manch­mal ein wenig erin­nert füh­len.



Lei­der kein Album-Stream ver­füg­bar. 🙁


Ähnlicher Lärm:
Schiach – Schiach Aus Schkeu­ditz soll diese Band kom­men. Auf­grund der in so 'ner Art Deutsch vor­ge­tra­ge­nen Texte tu ich das mal als Fake News ab. Kein ech­ter Bayer würde sich jemals frei­wil­lig nach Nord­sach­sen ver­ir­ren. Außer­dem sol­len u.a. Mit­glie­der von Pisse und Sick Horse betei­ligt sein. Der kan­tige Post­punk ...
Wimps – Suit­case Für ihren zwei­ten Lang­spie­ler konn­ten sich Wimps aus Seat­tle ein flau­schi­ges Plätz­chen auf dem legen­dä­ren Label Kill Rock Stars ergat­tern. Ihr char­man­ter Mini­mal­punk jetzt hat ein biss­chen mehr Fein­schliff bekom­men, sonst bleibt aber alles beim alten. Wer die Band schon in's Herz geschlos­sen hat...
Booji Boys – Wee­kend Rocker Die Booji Boys aus Hali­fax, Kanada haben ja schon einige Freunde mit ihrem Debüt­al­bum im letz­ten Win­ter gefun­den, das mich aber ehr­lich gesagt trotz des char­mant dre­cki­gen LoFi-Sounds und unver­schämt hohen Ener­gie­le­vels nicht so voll­ends auf seine Seite zu zie­hen ver­mochte. Mit dem kürz­lich ersc...