Life Stinks - You'll Never Make It

Mal eher post­pun­kig-abs­trak­ter, mal sehr ein­gän­gi­ger Fuzzpop/​Indierock aus San Fran­cisco. In eini­gen Momen­ten klingt es etwas so als wären Pave­ment in den Gara­gen-Kes­sel gefal­len, auch an Flip­per kann man sich manch­mal ein wenig erin­nert füh­len.



Lei­der kein Album-Stream ver­füg­bar. 🙁


Ähnlicher Lärm:
Socia­lite – Locked Up /​​ Ban­ned For Life Hard­core Punk schmeckt mir ja immer viel bes­ser, wenn er mit einer guten Schau­fel dre­cki­gem Garage Punk gewürzt ist. Und diese Band aus Phil­adel­phia hält auf ihrer Cas­sin­gle wun­der­bar die Balance zwi­schen bei­dem. Locked Up b/​w Ban­ned For Life by Socia­lite
Twisted – Uto­pia Fan­tas­ti­scher Punk­rock aus dem Küs­ten­städt­chen Porth­cawl irgendwo im Süden von Wales. Die ers­ten paar Songs stür­men voran wie eine gara­gen­in­fi­zierte Mischung aus Buz­z­cocks und Wipers, danach wer­den zuneh­mend melan­cho­li­sche Unter­töne wahr­nehm­bar und man fühlt sich auch an Rites Of Spring oder frü...
Jonly Bonly – Put Toge­ther Das andere 12XU hat mal wie­der zuge­schla­gen. Jonly Bonly aus Aus­tin spie­len unwi­der­steh­li­chen Power­pop mit einer Schippe Post­punk. Unüber­seh­bar ist dabei der Ein­fluss von Wire (duh!) und Wipers. Des­wei­te­ren klin­gen sie in etwa so als hätte man jene mit Under­to­nes, The Jam und Modern Lovers versc...