Subtractions - It's Exposed 7"

Ein schö­nes ver­ges­se­nes Juwel hat HoZac Records da aus­ge­gra­ben. Die Auf­nah­men der 7" stam­men aus dem Jahr 1980, wur­den jetzt erst­mals auf einen Ton­trä­ger gebannt. Wun­der­bar Ärsche tre­ten­der Punk­rock mit einem ers­ten Anflug von Hard­core.


Ähnlicher Lärm:
Cell­p­hone - Excel­lent Con­di­tion Goo­gelt man nach die­ser Platte stößt man über­wie­gend auf gebrauchte Mobil­te­le­fone, natür­lich in aus­ge­zeich­ne­tem Zustand. Aber zumin­dest kann man in Erfah­rung brin­gen dass Cell­p­hone aus Toronto kom­men und dass ihre neue Platte auf Tele­phone Explo­sion erschie­nen ist, dem geschmacks­si­che­ren Label d…
Wil­ful Boys - Any­body There? 7" Lecke­res Klang­ge­bräu von die­sem Trio aus New York, irgendwo zwi­schen den Eck­punk­ten Noi­se­rock, Slud­ge­punk und Post­core, außer­dem mit ordent­lich Schaum vor'm Mund. Nice. Any­body There? by Wil­ful Boys
Cheena - Cheena 7" Erst­klas­sig, diese drei Songs der New Yor­ker. Die schla­gen locker den Bogen von Pro­to­punk á la Modern Lovers, hin zu des­sen zahl­rei­chen Nach­wir­kun­gen. Da ist der dre­ckige Blues von Gun Club, der unge­zähmte Rock'n'Roll von The Saints oder frü­hen New Christs und der abge­han­gene Vibe von Mud­ho­ney. …