Etti/Etta - Refrains

Die­ses Ita­lie­nisch-Kana­di­sche Duo kre­iert ganz bezau­bern­den Shoegaze/​Noisepop mit einer düs­ter folk­i­gen Note, die sich zu simp­len aber treff­si­che­ren Songs fügt.



Ähnlicher Lärm:
Tiger! Shit! Tiger! Tiger! – Cor­ners Das erste Album die­ser Band aus Foli­gno, Ita­lien ist mir noch gut in Erin­ne­ring, kam ihnen vor gut drei Jah­ren doch die Ehre des aller­ers­ten Posts auf die­sem Blog zu. Ihr Debüt erscheint mir auch mit eini­gen Jah­ren Abstand immer noch als ein her­aus­ra­gen­der Bei­trag zum damals schon im Aus­ster­ben ...
Various Artists – Psy­cho­candy Revi­si­ted Ein schö­nes Tri­bute-Album an die Shoegaze- und Noi­se­pop-Urvä­ter hat das bra­si­lia­ni­sche Shoegaze-Blog The Blog That Cele­bra­tes Its­elf da kom­pi­liert. Sech­zehn über­wie­gend sehr gelun­gene Neu­in­ter­pre­ta­tio­nen von Bands, die mir per­sön­lich bis­her noch kein Begriff waren. VA - Psy­cho­candy Revi­si­ted ...
Sur­veil­lance – Area C-51 Drit­tes Demo der Band aus Hali­fax. Knüpft naht­los an die bei­den Vor­gän­ger an: Treff­si­che­rer Sla­cker­punk und Noi­se­pop, schön LoFi und mit star­ken Songs. Area C-51 by Sur­veil­lance Area C-51 by Sur­veil­lance Area C-51 by Sur­veil­lance