Primitive Calculators - I'm Fucked 7"

Und gleich noch­mal sägen­der, elek­tro­ni­scher Synth-/Noi­se­punk. Pri­mi­tive Cal­cu­la­tors aus Mel­bourne sind alte Hasen, waren ursprüng­lich mal von 1978 bis ’80 unter­wegs und machen seit eini­gen Jah­ren wie­der neuen Lärm. Zuletzt mit einem Album auf Chap­ter Music, jetzt mit einer schö­nen Sie­ben­zol­li­gen auf Emo­tio­nal Response.
Die A-Seite gibt sich für die Ver­hält­nisse der Band gera­dezu pop­pig. Die Cover­ver­sion auf der B-Seite (ja, genau, der Song) ist in ihrer Abge­fuckt­heit dann aber auch das best­mög­li­che was man aus dem ollen Gas­sen­hauer noch raus­ho­len kann.


Ähnlicher Lärm:
Video­drome – Video­drome FDH Records, das Spe­zia­li­tä­ten­la­bel für sägen­den Syn­th­punk, hat mal wie­der einen dicken Fisch gezo­gen. Das Debüt­al­bum von Video­drome aus dem fran­zö­si­schen Bor­deaux begeis­tert mit einem über­aus trei­ben­den Sound, der etwa an Dele­ti­ons erin­nert, an eine erdi­gere Ver­sion von Tele­drome oder Digi­tal L...
Digi­tal Lea­ther – All Faded Sind ja schon ein paar Jahre ins Land gegan­gen seit dem letz­ten Album der damals noch als Solo­pro­jekt agie­ren­den Syn­th­punk-Maschine von Shawn Foree aus Omaha. Jetzt haben sie auf FDH Records end­lich neues Mate­rial am Start, in kom­plet­ter Band­be­set­zung und mit einem ent­spre­chend vol­le­ren Sound. U...
Mys­tic Inane – Ode To Joy Mys­tic Inane aus New Ore­le­ans legen schon wie­der einen Kurz­spie­ler nach und lan­den damit schon zum drit­ten mal auf die­sem Blog. Und erneut ver­fei­nern sie ein wenig die Rezep­tur ihrer rau­bei­ni­gen Mischung aus Noise- Gara­gen- und Post­punk. Wie gewohnt ganz aus­ge­zeich­ne­ter Krem­pel. Ode to Joy by...