Blacklisters - Adult

Ein schö­nes Tape hat das New Yor­ker Label Explo­ding In Sound da mal wie­der raus­ge­hauen. Die Band aus Leeds spielt recht kon­ven­tio­nel­len aber gekonn­ten Noi­se­rock mit ordent­lich Wumms unter der Haube.



Ähnlicher Lärm:
Tunic - Boss Auch auf EP Num­mer zwei weiß die Band aus dem kana­di­schen Win­ni­peg sehr gekonnt Ärsche zu ver­soh­len. Ein wah­res Ver­gnü­gen, wie ihr aber­mals ver­fei­ner­ter Sound aus Noi­se­rock, Post­punk und Post­core in sei­ner gebün­del­ten Wucht den Putz von den Wän­den kratzt. Boss by tunic Boss by tunic Boss …
No Hands - No Hands Hard-/Post- und ähn­li­che Chor­mu­sik mag mich ja am bes­ten zu begeis­tern in den Dar­bie­tungs­for­men, die sich am wenigs­ten um ange­staubte Gen­re­kon­ven­tio­nen sche­ren und auch nicht den aktu­el­len Trends in den Arsch krie­chen müs­sen. Wie etwa diese Band aus Toronto, die das beste aus den Wel­ten des Mit­tac…
Yes I'm Lea­ving - Slow Release Yes I'm Lea­ving, ein Trio aus Syd­ney, spielt recht riff­las­ti­gen, repe­ti­ti­ven Noi­se­rock alter Schule mit leich­tem Grunge-Ein­schlag und gele­gent­lich auch ein paar Gara­gen­ein­flüs­sen. Slow Release mar­kiert einen deut­li­chen Qua­li­täts­sprung im Ver­gleich zu ihrer letz­ten Platte, auf der sie noch etwas …