Lost Rockets - Lost Rockets

Lost Rockets kom­men aus Auck­land, Neu­see­land und auf ihrem ers­ten Lang­spie­ler gibt es aus­ge­spro­chen melo­di­schen Post­core/-punk mit einer herbst­lich-melan­cho­li­schen Geschmacks­note zu hören.



Ähnlicher Lärm:
Chris­tian Fit­ness – Slap Bass Hunks Album Num­mer vier der ima­gi­nä­ren Band um Future Of The Left- und Ex-McLusky-Front­mann Andy Fal­k­ous über­rascht mit einer von die­sem Pro­jekt bis­her unge­hör­ten Kon­sis­tenz. Auf lyri­scher Ebene agiert Herr Fal­k­ous natür­lich Scharf­zün­gig wie eh und je, das Br****- und das Tr***-Wort haben dies­mal deut...
Psychic Teens – Face /​​ All 7″ Urge­wal­ti­ger Noi­se­rock mit einem düs­te­ren Goth-/Post­punk-Ein­schlag fin­det sich auf der A-Seite die­ser Sie­ben­zol­li­gen einer Band aus Phil­adel­phia. Die ebenso starke B-Seite schleicht dann im getra­ge­nen Tempo vor sich hin. FACE b/​w ALL by Psychic Teens
Pile – Spe­cial Sno­wflakes /​​ Mama’s Lip­s­tick 7″ Diese 45er Fris­bee­scheibe ist bei wei­tem meine am sehn­lichs­ten erwar­tete Ver­öf­fent­li­chung des noch jun­gen Jah­res. Ihr 2012er Album Drip­ping, auf dem die Bostoner ihren leicht grungi­gen Indie-/Noi­se­rock um aus­ge­prägte Post­core-Ele­mente á la späte Fugazi oder die sträf­lich unbe­ach­te­ten Far­aquet erwe...