Dave Cloud & The Gospel Of Power - Today Is The Day That They Take Me Away

Eine schöne Com­pi­la­tion des im Februar die­ses Jah­res ver­stor­be­nen Garage-Bar­den aus Nash­ville. Ehr­lich gesagt höre ich anläss­lich die­ser Ver­öf­fent­li­chung zum ers­ten mal von dem Typen. Und bin ganz ange­tan davon. Ultra­re­lax­ter Retro- und Gara­gen­rock mit Psych- und Coun­try-Ver­satz­stü­cken und dar­über nölt und growlt Dave Cloud mit einer an Cap­tain Beefhe­art erin­nern­den Vehe­menz.




Ähnlicher Lärm:
Mat­thew Mel­ton – Out­side Of Para­dise Die Songs auf dem zwei­ten Solo­al­bum des Warm Soda- und Ex-Bare Wires-Front­man­nes sind Über­bleib­sel aus den ver­gan­ge­nen Acht Jah­ren, das klingt auf den ers­ten Blick schon etwas nach Res­te­ver­wer­tung. Aber ehr­lich gesagt finde ich diese Songs um eini­ges Stär­ker als die im letz­ten Jahr sehr abge­feie...
Shit Box Jimmy – Deli­ver­ance ...und sogleich kommt mir das nächste kleine Gara­gen­rock­wun­der über den Weg gelau­fen. Shit Box Jimmy kom­men aus Cleve­land, Ohio und spie­len eine mal abge­han­gen blue­sige, mal aus­ge­prägt power­pop­pige Vari­ante. Dabei ver­mö­gen sie es zwi­schen­durch durch schon mal frühe Wire zu Chan­neln, oder auch De...
Kalei­do­scope – Kalei­do­scope V.2 N.2: Zone Explo­rers Kalei­do­scope aus New York haben so eine Ten­denz, den Hörer etwas rat­los ste­hen zu las­sen. Auf den ers­ten zwei EPs noch mit LoFi-mäßi­gem Acid Rock unter­wegs, über­raschte dann die letzte 7" mit einer unwahr­schein­li­chen Kom­bi­na­tion aus Hard­core­punk und psy­che­de­li­schen Ein­flüs­sen. Letz­tere fin­den si...